Logo Biohund


Tiergerecht
Uns liegt nicht nur das Hundewohl am Herzen, es geht uns auch um jene Tiere, die verfüttert werden.

Das Fleisch für unser Futter stammt ausschliesslich von Tieren, die artgerecht gehalten wurden:

  • genügend Auslauf im Freien
  • tierfreundliche Stallungen
  • biologische Fütterung
  • keine chemisch-synthetischen Leistungsförderer
     

Kurze Transportwege
Für unser Futter werden keine Schlachttiere dreimal durch Europa gefahren, zuerst lebend, dann gefroren, dann verbüchst. Unser Hundefutter ist ein hunderprozentiges Inlandprodukt. Gewerbliche Verarbeitung und eine vernetzte regionale Wirtschaft kommen zum Zug: Biobauernhof, Kleinschlachthof und Dorfmetzger – eine überschaubare Produktionskette.

 

Vernünftige Wertschöpfung
Das Hundefutter ermöglicht eine sinnvolle Verwendung von Schlachtnebenprodukten und von Fleischstücken, die für den menschlichen Verzehr geeigent wären, aber kaum mehr gefragt sind. Für uns zählt, dass viele Tiere, in unserem Fall Hunde und Katzen, gutes Futter erhalten und so viele Nutztiere wie möglich ein langes und gesundes Leben und einen kurzen, angstfreien Tod haben.


 

    Wir setzen auf die strengen Richtlinien von Bio Suisse.
    Meistens gehen wir noch einen Schritt weiter.

 

 

Biokatz